WOHLFAHRT INBOUND MARKETING-BLOG

fotolia_43953909_xxl_comp.jpg

5 Gründe warum Marketing und Vertrieb bis zu 32% Umsatz verbrennen

Gepostet von Hans-Peter Wohlfahrt am 07.12.2017 09:08:00
Sie finden uns auf:

SALES + MARKETING = SMARKETING!

Erfolgreiches Teamwork Marketing und Vertrieb
Hans-Peter Wohlfahrt »In Zukunft wird der Fokus im Vertrieb und Marketing mehr auf effektiver Leadgenerierung, umsatz- und wachstumsorientiertem Marketing gelegt. Damit kann man dynamisch auf das Verhalten von Kunden und potentiellen Interessenten eingehen. Dazu bedarf es einer sehr effektiven Methodik. Die Inbound Marketing-Methodik ist der bewährte Weg, um Ihren Website-Traffic organisch wachsen zu lassen, Leads zu generieren und diese in Kunden umzuwandeln.«

Da Vertrieb und Marketing in den meisten Unternehmen eng zusammenarbeiten, ist es oft typisch für diese beiden Bereiche im Konflikt miteinander zu stehen. 87% der Beschreibungen von Verkauf und Marketing untereinander sind negativ. 

Die typische Schlacht sieht so aus: Der Verkauf beschwert sich, dass das Marketing nicht genug Qualität produziert, und Marketing kritisiert den Verkauf, weil er nicht hart genug arbeitet. 

Wenn Sie das SMARKETING in Ihrem Unternehmen verbessern, werden Sie weniger Zeit damit verbringen sich zu streiten und sondern mehr Zeit neue Geschäfte abzuschließen. 

Die Notwendigkeit einer effektiven Zusammenarbeit von Marketing- und Vertriebsabteilungen ist bereits seit einiger Zeit häufig ein Gesprächsthema. 

Und das aus gutem Grund: Laut einer Studie der Aberdeen Group aus dem Jahr 2011 steigt der Umsatz von Unternehmen, in denen die Vertriebs- und Marketingabteilung effektiv zusammenarbeiten, im Durchschnitt um 32 % pro Jahr. Unternehmen, bei denen dies nicht der Fall ist, verzeichnen hingegen einen durchschnittlichen Umsatzverlust von 7 %. Mittlerweile sind sich viele Branchenexperten einig, dass „SMARKETING“ eine der besten Strategien für Unternehmenserfolg darstellt. 

Beziehung Marketing und Vertrieb in Europa

Es gilt gemeinsam messbare Ziele zu definieren, mit denen sich jedes Team einverstanden erklären kann und die gegenseitige Rechenschaftspflicht als Chance angesehen wird. Diese werden dann jeden Monat neu bewertet, um Verbesserungsmöglichkeiten für beide Teams zu identifizieren. 

Doch lässt sich auch nicht leugnen, dass Marketing- und Vertriebsteams in der Regel ein schwieriges, oft von Konkurrenzdenken bestimmtes Verhältnis zueinander haben. Auch sind sie mit ihren eigenen Aufgaben ausgelastet und stehen unter Termindruck. 

So ist es nicht verwunderlich, dass sie mit sich selbst beschäftigt sind und andere Abteilungen nicht in ihre Arbeit mit einbeziehen. 

Es ist also kein einfacher Prozess, Ihr Unternehmen umzustellen und dieser wird auch nicht kurzfristig zu realisieren sein. Sie können aber die Voraussetzungen dafür schaffen, um eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Marketing und Vertrieb in die Wege zu leiten. 

In diesem eBook verrate ich Ihnen meine besten Tipps, damit Sie sich schon bald über einen besseren Marketing-ROI, bessere Verkaufszahlen und – nicht zuletzt – mehr Umsatz freuen können:

E-Book-SMARKETING-Titelbild.png

Laden Sie Ihr E-Book kostenfrei herunter

 

Topics: E-Books

Geschrieben von Hans-Peter Wohlfahrt

coacht Verkäufer, Führungskräfte, Unternehmer, Vertriebs- und Marketing-Mitarbeiter aus vielen Branchen bundesweit. Über 25 Jahre Verkaufs- und Marketing-Erfahrung bilden den Hintergrund für einen idealen Mix aus Theorie und Praxis.